Abyaneh

Es ist mindestens 1500 Jahre alt, da es einige Sassanidischen bleibt. Dies ist ein historisches Dorf, genannt, Abyaneh, die kulturellen Besonderheiten und hat seine Traditionen und alten architektonischen Stil beibehalten, hosting Zehntausende von Außen- und iranischen Touristen jedes Jahr.
Dieses Dorf liegt im Nordwesten von Karkas Berg des Zagros Gebirges gelegen. Die Barzroud Fluss, der von Karkas Berg verursacht wird, ist die wichtigste Quelle für Trinkwasser der Dorfbewohner. Das Wasser ist auch für die Bewässerung der Obstgärten in diesem Dorf und Ackerland verwendet.
Abyaneh Dorf ist die Heimat wertvolle historische Denkmäler.

Die Menschen in diesem Dorf haben in Isolation seit Jahrhunderten aufgrund der bergigen Region und die Ferne lebten. Sie haben traditionelle Sprache und Kleidung aus alten Zeiten.

Einige Forscher glauben, dass die Sprache der Menschen in diesem Dorf hat Avestan Wurzeln. Unterdessen, ihre Kleider sind ähnlich wie die der Bakhtiari Nomaden, die Rede ist von Sassanid Ära zu gehören.
Die Menschen in diesem Dorf tragen ordentliche Kleidung und lange, schwarze und Baggy Hose. Die Kleidung der Frauen gehören eine florale Schal, Blumenkleider und Faltenröcke. Traditionelle Branchen sind eine Menge, wie Teppich – Weberei, Produktion von Sneakers und Silber Ornamente und dekorative Gegenstände herstellen aus Espand (wild rue Samen).

Die Indigenen und antike Architektur von Abyaneh Dorf hat es in eines der schönsten Dörfer in der Welt gemacht. Die historischen Sehenswürdigkeiten gehören ein offener Kamin, die Sassanid ära; Anahita Tempel, Burgen, Moscheen, Heiligtümer und Häuser von safawidischen Epoche, sowie ein Kloster und Wasserspeicherung.

Finden wir historische Gebäude in Abyaneh, die Seldschuken, Safawiden gehören, und Qajarid Epochen. Das Dorf von mehrstöckigen Gebäuden, welche aus rotem Ton gemacht werden, sind sehr interessant. Der rote Lehm wird von einer Mine gesichert, außerhalb dieses Dorf. Einige sagen, je weiter sich die Niederschläge mehr verfestigte sich diese roten Lehm wird.

Angesichts der Lage des Dorfes Abyaneh auf einem steilen Vorberg, die Dächer der Häuser sind die Innenhof der oberen Häuser.

Inzwischen hat sich die architektonischen Stil der Abyaneh Häuser ist im Tandem mit das regionale Klima. Eine Reihe von Vorkehrungen getroffen, um die Energieverschwendung in kalten und warmen Jahreszeiten zu verhindern. Die äußeren dicken Mauern aus getrockneten Lehmziegeln, Wände und Dächer mit Schlamm und Stroh bedeckt, und Holzdecken haben alle eine bestimmte Identität dieses Dorf. Die Türen und die Fenster der Gebäude sind alle aus Holz. Die Balkone mit Geländer, drohende auf die Straßen, haben Schönheit an den Fassaden hinzugefügt.